Telefon: 089-381 68 78 50 / mail@spindler-rechtsanwaelte.de

Scheidung

Scheidungsrecht

Scheidung – Rosenkrieg vermeiden!

Die Entscheidung für eine Scheidung fällt nicht leicht und ist oft mit einem kompletten Neuanfang verbunden. Die Finanzen, die Wohnsituation, die Betreuung der gemeinsamen Kinder und viele andere Dinge sind bei einer Scheidung zu regeln. Unsere Erfahrung als langjährige Fachanwälte für Familienrecht zeigt, je besser es gelingt diese Themen fair und einvernehmlich zu klären, desto besser verläuft die Scheidung und ein Rosenkrieg kann vermieden werden.

Umso besser wird die Scheidung von den Betroffenen und vor allem auch von den Kindern verarbeitet. Wir setzen uns daher besonders für ein schonendes Scheidungsverfahren ein, wir wollen gerichtliche Auseinandersetzungen so gut es geht vermeiden und vorrangig außergerichtliche Lösungen erzielen. Daher agieren wir streitvermeidend und streitschlichtend.

Einvernehmliche Scheidung – wie geht das?

Die Folgen einer Scheidung können bereits vor der Scheidung in einem notariellen Vertrag geregelt werden. In diesem Fall ist die Scheidung nur noch eine reine Formsache.

Alternativ können alle regelungsbedürftigen Punkte bei der Scheidung in einer Vereinbarung festgehalten werden, die im Scheidungstermin vom Gericht protokolliert wird.

Wir beraten Sie und zeigen Ihnen Wege, wie Sie die Scheidung am besten einvernehmlich gestalten können! Wenden Sie sich an uns als Fachanwälte für Familienrecht in unserem Büro in München oder in Eichenau.

Kostensparende Scheidung – Fachanwälte für Familienrecht in Eichenau, Kreis Fürstenfeldbruck

Am günstigsten wird die Scheidung wenn die Folgen einvernehmlich geregelt werden und die Ehegatten sich die anfallenden Kosten teilen. Wir beraten Sie ausführlich zu den Scheidungskosten und zu der Frage, wie Sie die Kosten so gering wie möglich halten können.

Was ist bei der Scheidung zu regeln – was muss beachtet werden?

Im Zusammenhang mit einer Scheidung sind folgende Punkte zu regeln:

•    Unterhalt für Ehegatten und Kinder
•    Nutzung der ehelichen Wohnung
•    Aufteilung des ehelichen Haushalts
•    Regelung des ehelichen Mietverhältnisses
•    die Aufteilung des ehelichen Vermögens, Berechnung des ehelichen Zugewinns
•    Regelung sonstiger vermögensrechtlicher Ansprüche
•    der Versorgungsausgleich (Rentenausgleich)
•    die Frage der steuerlichen Veranlagung für die Vergangenheit
•    die elterliche Sorge
•    das Umgangsrecht mit den gemeinsamen Kindern

Wir beraten Sie ausführlich zu diesen Themen im Rahmen einer Erstberatung! Vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Fachanwalt Familienrecht München Fürstenfeldbruck Scheidung
Um die Scheidung zu beantragen oder aktiv im Scheidungsverfahren selbst Anträge stellen zu können,  ist eine anwaltliche Vertretung erforderlich.

Für die Einreichung eines Scheidungsantrags benötigen wir folgende Unterlagen:

Heiratsurkunde oder beglaubigte Abschrift aus dem Familienbuch
Geburtsurkunden der gemeinsamen Kinder
falls vorhanden: Ehevertrag
gegebenenfalls in der Trennungszeit geschlossene Vereinbarung zur Regelung der Trennungs- und Scheidungsfolgen
Zur Überprüfung der aktuellen Einkommenssituation und für die Höhe des Unterhalts sind Einkommensunterlagen erforderlich (Steuerbescheid, Gehaltsbescheinigungen, etc.)