Telefon: 089-381 68 78 50 / mail@spindler-rechtsanwaelte.de

Cooperative Praxis

Anwalt für Cooperative Praxis

Stehen Sie vor der Scheidung und möchten Sie eine gütliche und selbstbestimmte Lösung finden?

Wollen Sie daneben auf eine anwaltliche Beratung und Vertretung nicht verzichten?

Dann ist das Verfahren der Cooperativen Praxis für Sie genau das Richtige!

Im Verfahren der Cooperativen Praxis verpflichten sich die beteiligten Rechtsanwälte dazu eine außergerichtliche, friedliche Einigung zu finden. Kommt es dennoch zu einem gerichtlichen Verfahren, weil eine Einigung nicht möglich ist, verpflichten sich die Anwälte ihre Parteien nicht vor Gericht zu vertreten.

Sprechen Sie uns gerne an wenn Sie an einem Verfahren der Cooperativen-Praxis Interesse haben. Frau Rechtsanwältin Spindler kann Sie in derartigen Verfahren als CP-Anwältin vertreten.

Die Grundsätze der Cooperativen Praxis sind folgende:

  • Voraussetzung ist der Wille zu einer konstruktiven Zusammenarbeit aller Beteiligten
  • die Beteiligten und die Anwälte versprechen während des CP-Verfahrens kein Gericht anzurufen
  • die Beteiligten verpflichten sich auf die Grundsätze von Treu und Glauben, Fairness und gegenseitigem Respekt
  • die erforderlichen Informationen werden mitgeteilt und offen gelegt
  • eventuelle Versehen der Gegenseite werden nicht ausgenutzt
  • die beteiligten Anwälte drohen nicht mit gerichtlichen Schritten
  • kommt keine außergerichtliche Einigung zustande sind die Anwaltsmandate beendet
  • die beteiligten Anwälte verpflichten sich, nicht in einem gerichtlichen Verfahren gegen die andere Partei tätig zu werden, welches mit dem Inhalt des CP-Verfahrens zu tun hat